Flachdächer

Als Flachdach bezeichnet man eine Dachkonstruktion mit einer nur geringen Dachneigung von unter 7° und mindestens 2%. Diese geringe Dachneigung ist notwendig, damit Niederschläge sicher abfließen können.

Flachdach

Die Vorteile eines Flachdachs

  • Modern
    Das Flachdach ist ein wichtiges Gestaltungsmerkmal moderner Architektur und erlebt hierzulande gerade eine Renaissance – klare Linien und Formen, neue Sachlichkeit und Bauhausstil stehen derzeit hoch im Kurs.
  • Dachbegrünung
    Darüber hinaus lassen sich Flachdächer begrünen und sich so perfekt in die natürliche Umgebung einfügen.
  • Gebäudeaufstockung
    Bei größerem Platzbedarf lässt sich sogar eine weitere Etage auf das Flachdach setzen.
  • Mehr Platz unterm Dach
    Ein weiterer Vorteil im Gegensatz zum geneigten Dach ist die Möglichkeit, den Grundriss frei zu planen und vorhandenen Raum optimal ausnutzen zu können, ohne dabei auf Dachschrägen Rücksicht nehmen zu müssen. Innenliegende Räume können dabei mittels Flachdachfenster belichtet und belüftet werden.
Please accept statistics cookies to watch this video.